Unifloor Underlay Systems in Deventer ist seit über 40 Jahren der Marktführer in den Niederlanden

Universelles duales Trockensystem für stabile Unterböden

Jumpax Top

  • Brandklasse
  • Stärke
  • Ecopearls
  • EPD
  • Gewicht
  • Fußbodenheizung
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Geeignet für intensive Nutzung
  • Renovierungssystem
  • Praktisch unempfindlich gegen Feuchtigkeit

Jumpax® Top ist ein duales Unterlagensystem und besteht aus einer Unterlage und einer mit interaktivem Klebstoff versehenen Deckplatte. Je nach Anwendung wird Jumpax® Top immer mit einer schwimmenden Unterlage kombiniert. Jumpax® Top ist ein zweilagiges Trockenestrichsystem mit interaktiver Verklebung. Beide Elemente werden durch ein Kontaktklebstoffsystem kraftschlüssig und schnell zu einem festen Verbund erstellt. Ein schneller und perfekter Unterboden für anspruchsvolle Designbeläge, strapazierfähige Linoleumqualitäten oder natürliche 2./3. Schicht-Fertigparkettböden im Objekt.

Dieses Unterlagensystem kann für PVC-Streifen, Linoleum und Parkett verwendet werden.

Mit Jumpax® Top verwandeln Sie jeden Unterboden in kürzester Zeit in einen schönen, glatten und für die Verlegung von Bodenbelägen geeigneten Unterboden. Jumpax® Top spart Ihnen viel Zeit, da Sie keine Trocknungszeit berücksichtigen müssen, wie es bei der Verwendung von umständlichen und zeitraubenden Nassnivellierformen der Fall ist.

Darüber hinaus bietet Jumpax® Top hervorragende Ergebnisse bei der Trittschalldämmung*. Jumpax® Top kann auch in Kombination mit elektrischen und herkömmlichen Fußbodenheizungen für größere Projekte verwendet werden. Auf diese Unterlage können Sie auch Parkett oder Parkettböden kleben (siehe Verlegeanleitung).

Anmeldung

Nivellier- und Stabilisierungsunterlagensystem für PVC-Bahnen, Linoleum, Parkett und viele andere Bodenbeläge.

* Auf Holzböden ist die Lärmminderung anders. Bei schwimmenden Estrichsystemen hängt die Schalldämmung des Bodenbelags immer von der Trittschalldämmung des vorhandenen Estrichs ab.

Jumpax® CP referenzen:

Amsterdammer Stadtmuseum